8. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik

28. Februar - 2. März 2007, Karlsruhe

 

Track 10: Business Intelligence

Die Einreichungen sollten originäre Arbeiten beschreiben, entweder über innovative Methoden, Modelle und Konzepte des Business Intelligence (BI), oder deren praktische Anwendung im Rahmen des integrativen Szenario der Management Support Systeme (MSS). Dies umfasst insbesondere Forschungen über die effektive Anwendung von Mining- und anderer geeigneter, analytischer Technologien auf betriebliche Entscheidungsprobleme, die mehrdimensionale Überwachung der Unternehmens-Performance (Scorecard Modelle), die aktive Beratung von Entscheidern durch modellgestützte, bewertete Handlungsalternativen, und das Sammeln, Verteilen und kooperative Nutzen zugehöriger, qualitativer Informationen im Sinne des Wissensmanagement. Aus Sicht der praktischen Umsetzung sind Konzepte und bewährte, verteilte Multi-layer-Architekturen zur Integration von Data Warehouses, modellgestützten, analytischen Applikationen und individuell oder automatisch anpassbaren Anwenderportalen willkommen.

Vorträge

  • Björn Niehaves,Felix; Müller-Wienbergen, Felix: "Open Source Software for Balanced Scorecards in Public Administrations - A Design Science Case Study"
  • Jörg Becker,Stefan Seidel, Christian Janiesch: "Konzeption des Unternehmensreportings"
  • Thomas Matheis, Dirk Werth, Peter Loos: "Kollaboratives Data Warehousing"
  • Michael Samtleben und Thomas Hess: "Move-to-the-User? Eine Analyse der verlagernden Wirkung von Business Intelligence im Controlling"
  • Thomas Kaiser, Ralf Knackstedt: "Modellgestützte hybride Informationsbereitstellung"
  • Michael Kohl, Jochen Frank, Otto K. Ferstl, Thorsten Rüffer: "Initialisierung des Dispositionssystems neu eröffneter Einzelhandelsmärkte mit Methoden des Data-Mining"

Track-Chairs

  • Prof. Dr. Peter Chamoni, Uni Duisburg-Essen
  • Prof. Dr. Bodo Rieger, Uni Osnabrück

Programmkomitee

  • Dr. Wolfgang Behme, Continental AG, Hannover
  • Prof. Dr. Peter Chamoni, Universität Duisburg-Essen (track chair)
  • Dr. Eitel von Maur, Universität St. Gallen
  • Prof. Dr. Roland Gabriel, Universität Bochum
  • PD Dr. Peter Gluchowski, Universität Düsseldorf
  • Prof. Dr. Norbert Gronau, Universität Potsdam
  • Prof. Dr. Dimitris Karagiannis, Universität Wien
  • Prof. Dr. Hans-Georg Kemper, Universität Stuttgart
  • Prof. Dr.-Ing. Peter Lehmann, Hochschule der Medien Stuttgart
  • Dr. Wolfgang Martin, Wolfgang Martin Team, Annecy, France
  • Dr. Harry Mucksch, IT-Beratung und Services, Apen
  • Prof. Dr. Bodo Rieger, Universität Osnabrück (track chair)
  • Prof. Dr. Wolfgang Uhr, TU Dresden